Seiteninhalt

Parkausweis für schwerbehinderte Menschen; Beantragung

Kurzbeschreibung

Parkplätze, die für Schwerbehinderte mit außergewöhnlicher Gehbehinderung, blinde Menschen und bestimmte Gruppen CONTERGAN-Geschädigter reserviert sind, sind für andere Verkehrsteilnehmer tabu. Die erforderliche Ausnahmegenehmigung und der Parkausweis können bei der Wohnortgemeinde beantragt werden.

Redaktionell verantwortlich

Bayerisches Staatsministerium des Innern und für Integration (siehe BayernPortal)
Stand: 02.08.2018