Seiteninhalt

Erlebnispark Wasser-Fisch-Natur

Der Natur auf der Spur: Unser Geheimtipp für Wasserfreunde und Naturforscher

Spielen, Planschen, Toben - und dabei vieles über die Natur und die Teichwirtschaft im Oberpfälzer Seenland lernen. Der Erlebnispark Wasser-Fisch-Natur ist das perfekte Ausflugsziel für die ganze Familie. Die insgesamt 5 Teiche liegen direkt am Rundweg des Murner Sees.

Teich 1 und 2 „Natur und Teichwirtschaft“: Der perfekte Ort für kleine und große Naturforscher: Hier gibt es viele interessante und spannende Informationen zu Pflanzen, Tieren und natürlich dem Karpfen und der Teichwirtschaft in unserer Region zu entdecken, sogar Geschichten und Gedichte über den Karpfen warten auf euch. Am Ende könnt ihr euer Wissen direkt testen! Wisst ihr, ob Karpfen sprechen können oder ob es in unseren Gewässern Muscheln gibt?

Teich 3 „Naturbeobachtung“ – Die Oberpfälzer Teichwirtschaft naturnah erleben: Der Teich bietet mehrere Möglichkeiten, die Natur und das natürliche Leben am und im Teich zu beobachten und zu entdecken. Unser Tipp: Werft am Beobachtungshäuschen eine Hand voll Fischfutter in den Teich und beobachtet, was passiert. Wie viele unserer Karpfen könnt ihr entdecken?

Teich 4 „Bewegung auf dem Wasser“: Mehrere Wege führen auf eine kleine Halbinsel mit einem Picknicktisch – auf dem Wasser oder über dem Wasser (Wassertiefe: 10 – 40 cm). Hängebrücken, Laufteller, Trittsteine und sogar ein Floß – wer von euch schafft es am schnellsten auf die kleine Insel mit der großen Eidechsenburg?

Teich 5 „Wasserspielplatz“ – das Motto ist hier Programm: Der Spielplatz ist mit unzähligen Spielgeräten und Spielstationen vom Bagger bis zu verschiedenen Parcours ausgerüstet. Mit 15 - 30 cm ist das Wasser hier besonders niedrig. Aye, Matrosen! Fertig zum Entern unseres Piratenschiffs? Nehmt die Picknickdecke mit und pflanzt euch in unsere Wiesen. Damit es euch nicht zu heiß wird, haben wir Sonnensegel aufgespannt.

Kiosk, WC, Wickelstation, Umkleiden: In unserem Erlebnispark findet ihr alles, was ihr für einen spannenden und entspannten Tag mit eurer Familie braucht. 

Häufige Fragen - alle Antworten auf einen Blick:

Corona: Wann öffnen die Wasserspielbereiche?

[Stand 10.08.2020]

Aktuell sind nur die Teiche zur Naturbeobachtung und der Kiosk der Anlage geöffnet, der komplette Wasserspiel-Bereich ist nach wie vor gesperrt. 

Grundsätzlich wird der Wasserspielplatz nicht wie ein "normaler" Spielplatz gehandhabt, sondern wie ein Freibad - zumindest mit Blick auf die Hygienesituation und den Infektionsschutz. Seit dem 8. Juni können Freibäder in Bayern bekanntlich wieder öffnen, allerdings unter Schutzmaßnahmen und mit Einschränkungen: Sperrung von Freizeitbereichen wie Kinder- oder Nichtschwimmerbecken, Sperrung von Liegewiesen, Sperrung von Sanitäranlagen, Begrenzung der Besucherzahl. In den meisten Fällen bleibt vereinfacht gesagt nur das Schwimmerbecken übrig. Wenn wir diese Grundlage auf den Erlebnispark übertragen, bleibt nichts übrig. Der Erlebnispark besteht ausschließlich aus solchen Bereichen, die vorerst fast überall gesperrt bleiben. Ein weiteres zentrales Problem: Die Begrenzung der Besucherzahl ist in der Anlage schlichtweg nicht umsetzbar.

Wir verfolgen die aktuellen Entwicklungen und Möglichkeiten sehr genau. Sobald ein tragfähiges, verantwortungsvolles und vernünftiges Modell für eine Öffnung des Erlebnisparks möglich ist, werden wir es umsetzen. Die Situation fällt uns und dem ganzen Team unserer Parks nicht leicht - ihr fehlt uns! Wir freuen uns unfassbar auf den Tag, an dem wir euch wieder auf unserem Piratenschiff, dem Floß und an der Eidechsenburg spielen und toben sehen. 

Kommt uns trotzdem in unserem Oberpfälzer Seenland begrüßen. Macht eine kleine Radtour um den Murner See, besucht den Oberpfälzer Märchengarten und den Badestrand am Murner See, spielt eine Runde Murano-Minigolf und stärkt euch - egal ob im Kiosk im Erlebnispark oder in den Restaurants und Cafés an den Seen und in unseren Ortschaften. 

Wir freuen uns auf euch! Bis bald

Euer Erlebnispark-Team

Was ist der Erlebnispark Wasser-Fisch-Natur?

In seiner Form einmalig! Insgesamt fünf Teiche stehen unter verschiedenen Mottos von der Naturbeobachtung bis zum großen Wasserspielplatz: Planschen, spielen und nebenbei vieles über das Oberpfälzer Seenland und die Teichwirtschaft in der Region lernen.

Was kostet der Erlebnispark Wasser-Fisch-Natur?

Der Eintritt zur Anlage und das Parken sind frei, das bleibt auch in Zukunft so. Am Erlebnispark findet ihr auch eine kostenfreie E-Bike-Ladestation.

Gibt es in der Anlage WC und Umkleiden?

Der Erlebnispark verfügt über Toilettenanlage (inkl. Toilette für Menschen mit Behinderung), Wickelstation und Umkleiden. Alles wird täglich gereinigt.

Was bekomme ich im Erlebnispark-Kiosk?

Unser Kiosk im Erlebnispark Wasser-Fisch-Natur versorgt euch mit allem, was ein Ausflug ins Oberpfälzer Seenland braucht, z.B. Currywurst, Schnitzel, Pommes, Eis, Süßigkeiten, Kaffee und Kaltgetränke.

Sollte ich größere Personengruppen anmelden?

Bei uns seid ihr immer herzlich willkommen – geplant oder spontan. Wenn ihr uns mit mehr als zehn Personen besuchen kommt, gebt vorher kurz telefonisch im Kiosk Bescheid. Egal ob ein Ausflug mit der Schule, dem Kindergarten oder die besondere Geburtstagsparty: So können wir garantieren, dass am Ende keiner länger als notwendig auf die legendäre Erlebnispark-Currywurst warten muss

Ist der Erlebnispark barrierefrei?

Wege und Sanitäranlagen sind barrierefrei gestaltet. Vor der Anlage haben wir extra ausgewiesene Behindertenparkplätze. Sollte der Weg von den Parkplätzen zu Kiosk und Sanitäranlagen zu weit sein, meldet euch vorab telefonisch bei uns. Gemeinsam finden wir eine Lösung. Jeder soll unseren Erlebnispark so angenehm und unkompliziert wie möglich erleben.

Was ist in der Anlage nicht erlaubt?

Wir lieben Hunde. Allerdings ist die Kombination aus Kindern und Hunden auf engem Raum problematisch. Hunde sind daher im gesamten Park verboten. Bringt gerne Getränke und Pick-Nick mit – nur der Grill bleibt bitte zuhause. Im Erlebnispark herrscht striktes Grill- und Lagerfeuerverbot.

Wie komme ich am besten zum Erlebnispark?

Der Erlebnispark Wasser-Fisch-Natur liegt direkt am Murner See am Rand des Wackersdorfer Ortsteils Rauberweiherhaus. Vor Ort stehen auf drei kostenfreien Parkplätzen insgesamt 150 Parkplätze und 2 Busstellplätze zur Verfügung. Zu Fuß oder mit dem Rad ist die Anlage am besten über den Seerundweg erreichbar.

Futter für's Navi: Holzhauser Straße 1, 92442 Wackersdorf

Der Erlebnispark Wasser-Fisch-Natur wurde gefördert mit Mitteln des Freistaats Bayern, der europäischen Union, LEADER und des Europäischen Fischereifonds.