Seiteninhalt

Bücherei: Kontaktlose Ausleihe wieder möglich

Seit dem 26.01. ist die kontaktlose Ausleihe der Wackersdorfer Bücherei wieder möglich. Grundlage ist die Sonderregelung zum Click & Collect-Verfahren.

Die Bücherei im Mehrgenerationenhaus ist nach wie vor grundsätzlich geschlossen, das heißt der „normale“ Besuch vor Ort in den Räumen ist nicht möglich. Die Einrichtung bietet ab sofort aber wieder unterschiedliche kontaktlose Services an – nach expliziter Terminvergabe. So sind Medienentleihe und -rückgabe kontaktlos nach telefonischer Vereinbarung unter 0 94 31 / 38 51 – 673 möglich. Alternativ kann der Medienwunsch per Mail (buecherei@wackersdorf.de) oder über den Briefkasten übermittelt werden. Hierzu müssen unbedingt Mediengruppe (z.B. Buch, DVD etc.), Titel und Autor sowie Name, Leserausweisnummer (z.B. 00001111) und Telefonnummer angegeben werden. Auf dem gesamten Gelände des MGHs muss im Zuge einer Medienabholung oder -rückgabe eine FFP 2-Maske getragen werden! Alle zurückgegebenen Medien verbleiben in 3-tägiger Quarantäne, bevor sie gereinigt und wieder ausgeliehen werden. Welche Medien sich derzeit im Bestand befinden und verfügbar sind, ist in Echtzeit online über den Webopac (webopac.winbiap.de/wackersdorf) einsehbar. Für die Verlängerung einer Ausleihe reichen nach wie vor Anruf oder kurze Mail. Neue Regelungen und weitere Informationen werden aktuell unter wackersdorf.de veröffentlicht.