Seiteninhalt

Parken am Steinberger See

Wo kann ich am Steinberger See parken?

Rund um den See finden Sie insgesamt 7 öffentliche Parkplätze:

Erlebnisholzkugel P1a und P1b 
Wakeboard-Anlage/Adventure-Minigolf P2 (nur für Besucher der Einrichtung)
Seepromenade (zwischen Steinberger See und Knappensee) P3
Liegewiese / MovinGround P4
Südufer P5
Segelschule Steinberg P6 (nur für Besucher der Gaststätte Seeblick)

An Tagen mit besonders hohem Besucheraufkommen oder bei Großveranstaltungen werden spezielle Wiesenbereiche zu Parkplatzflächen umfunktioniert. Diese Parkplatzflächen werden dann vor Ort entsprechend beschildert.

Was kostet das Parken am Steinberger See?

Alle öffentlichen Parkplätze sind gebührenpflichtig. 

Tageskarte – gültig für Kalendertag  4,00€
bis 4 Stunden  3,00€
bis 2 Stunden   
- auf den Parkplätzen P3, P4, P5, P6 1,00€
- auf dem Parkplatz direkt bei der Erlebnisholzkugel (P1a)* 2,00€
bis 15 Minuten kostenloses Kurzzeitparken (nur auf dem Parkplatz bei der Erlebnisholzkugel, P1a)  

Jahreskarte (es gilt das Kalenderjahr)
Parkdauer täglich zwei Stunden auf den Parkplätzen P3, P4 und P5
Sie erhalten die Karte im Bürgerbüro des Rathauses der Verwaltungsgemeinschaft Wackersdorf-Steinberg am See in Wackersdorf. Die Karte ist kennzeichengebunden.

30,00€


* davon 1,00 € Wertbon für die Gastronomie der Erlebnisholzkugel

 

Zufahrtsstraßen und Rettungswege freihalten!

Die Zufahrten zum See wurden fast vollständig zu Rettungswegen deklariert – eine Maßnahme, die bei den durchschnittlichen Besucherzahlen unumstritten notwendig ist. Dort, wo das Parken im letzten Jahr noch erlaubt war oder zumindest geduldet wurde, ist seit Anfang 2019 absolutes Halteverbot. Vor allem langjährige Besucher und „Gewohnheitsparker“ werden gebeten, beim nächsten Besuch besonders auf die Beschilderung der Zufahrtswege zu achten. Aus Sicherheitsgründen werden diese regelmäßig kontrolliert, Verstöße werden verwarnt und geahndet.