Seiteninhalt

Herzlich Willkommen in Steinberg am See

Sehr geehrte Besucherin / Besucher unserer Homepage,

Rund um die Gemeinde Steinberg am See wurde bis 1982 im Tagebau Braunkohle abgebaut. Ein großer Teil unseres Gemeindegebiets ist geprägt durch diesen enormen Eingriff in die Landschaft. Durch Rekultivierungsmaßnahmen und die Entstehung großer Seen, wie dem Steinberger See, ist dieser Eingriff auf den ersten Blick kaum mehr erkennbar. Die Geschichte unserer Heimat wird bei einem Besuch unseres Braunkohlemuseums eindrucksvoll sichtbar. Die selbstständigen Gemeinden Steinberg am See und die Nachbargemeinde Wackersdorf haben viele Verknüpfungspunkte aus der gemeinsamen Zeit des Braunkohletagebaus. Man hat eine gemeinsame Verwaltung mit Sitz in Wackersdorf.

Nach der Betriebsstilllegung der BBI 1982 entschied man sich, den Weg hin zu einer Wohn- und Tourismusgemeinde zu gehen. Wir sind auf dem besten Weg eine der attraktivsten Wohngemeinden unserer Größenordnung in der Oberpfalz zu werden und zählen inzwischen knapp 2000 Einwohner. Mit Unterstützung der „Dorferneuerung“ haben wir unser Dorfzentrum neu gestaltet und dabei unseren Rathausplatz mit Dorfbrunnen zum Schmuckstück unserer Gemeinde gestaltet. Zahlreiche private Anbieter haben Übernachtungsmöglichkeiten für Besucher und Urlauber geschaffen. 

Die Gemeinde hat ein reges Vereinsleben mit vielen Veranstaltungen. Diese sind  Veranstaltungskalender abgebildet, den sie auch auf der Homepage finden. Höhepunkt wird im Jahr 2019 das Dorffest sein das rund ums Rathaus am 02. und 03. August mit vielen kulinarischen Schmankerln gefeiert wird.

Schmökern sie auf unserer Homepage, lassen sie sich neugierig machen und kommen sie mit ihrer Familie zu uns nach Steinberg am See! Schlendern sie durch unseren Ort, besuchen  sie unser schmuckes Barockkirchlein St. Wendelin und die moderne runde Kirche St. Martin.

Im griechischen Restaurant Metropolis mit Biergarten oder im Hotelgasthof Fenzl mit Übernachtungsmöglichkeit und großer Terrasse zum Hof kann man es sich gut gehen lassen.  Gleich neben unserem Freizeitzentrum (Geheimtipp für Badegäste) befindet sich das Cafe Hauser, das am Wochenende zu sehr guter bürgerlicher Küche mit Sonnen-Terrasse einlädt.  Beim Info Cafe im Rathaus, mit Terrasse am neuen Brunnen, trifft man sich auf einen Kaffee oder griabig und gemütlich beim „Boder Luk“ auf eine bayerische Brotzeit und eine Maß Bier.

Tausende von Besuchern kommen alljährlich an den Steinberger See um die unendlichen Möglichkeiten zum radeln, wandern, joggen, walken, baden, tauchen, Stand up paddling oder Segway fahren zu nutzen oder sich auf der Liegewiese am See zu erholen.

Der Steinberger See ist eines der zentralen Punkte im Oberpfälzer Seenland. Er hat eine Fläche von ca. 186 ha und ist bis zu 54 m tief. Der Steinberger See ist im Oberpfälzer Seenland der „Sportliche See“. Als Mitglied des örtlichen Yachtclubs oder Anleger beim Segeltreff bzw. der Segelschule können sie segeln oder auch an einer der zahlreichen Regatten das ganze Jahr über teilnehmen. Natürlich kann man auch Surfen und Tretboot fahren.

Die InMotion Park GmbH hat im Januar 2019 die größte Erlebnisholzkugel der Welt mit einer Höhe von knapp 40 m eröffnet. Beim Erwandern der Erlebniskugel können sie viele interessante Bewegungsstationen erobern, über eine Hängebrücke in luftiger Höhe gehen und dann von der Aussichtsplattform einen tollen Ausblick ins Oberpfälzer Seenland genießen.

Eine besondere Attraktion ist unser Wild Wake „Wasserskilift“ mit toller Seeterrasse. Hier kann sich jeder mal beweisen. Auch Deutsche- wie Europameisterschaften in den verschiedensten Disziplinen wie Wasserski und Wakeboard finden hier statt.

Neu wurde hier ein Adventure Mini Golf Platz errichtet. Minigolf auf Kunstrasen – toll!

Gemütlich Essen und Trinken können sie des Weiteren auf den Naturterrassen beim Segeltreff Müller (Tretboote), der Seegaststätte mit Segelschule oder in der „Kultgaststätte“ Haller. Das Cafe Baumer ist inzwischen ein wahrer Fahrradtreff geworden. Dort gibt es Brotzeiten, Kaffee und Kuchen und Übernachtungsmöglichkeiten.

In der Anlage des „Movin Ground“ ist ganzjährig Betrieb. Im Sommer finden dort unter Anderem  betreute große Jugendzeltlager statt. Große Trampoline, eine lange Wasserrutsche, der Sandstrand und die Übernachtungsangebote in festen Campingwägen sind die Attraktionen für Familien. Natürlich hat der Biergarten ständig geöffnet, außerdem stehen rund 40 Wohnmobilstellplätze zur Verfügung. 

Für Sicherheit am See sorgt unsere Wasserwacht mit dem eigenem Rettungsboot „Loibl“!

Wir freuen uns auf ihren Besuch in Steinberg am See!

Harald Bemmerl
Erster Bürgermeister

 

 

Weitere Bürgermeister der Gemeinde Steinberg am See

 

Binner Horst
Frank Daniel
Telefon privat: 09431 / 378868
Mobil: 0151 / 67367337
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Adresse exportieren