Seiteninhalt

Bücherei Steinberg am See

Die Bücherei Steinberg am See ist seit 2013 im komplett sanierte Nebengebäude der Grundschule untergebracht. Die Bücherei besticht durch ihre farbenfrohen hellen Räume, den gemütlichen Leseecken im Kinderbuch- sowie Belletristikbereich und vor allen Dingen durch die Vielzahl der Medien.

Die Ausleihe der Medien erfolgt kostenlos. Alle Grundschulklassen kommen regelmäßig zur Ausleihe.

Schauen Sie doch einfach vorbei und schmökern im vielfältigen Medienangebot, welches durch Büchereileiterin Christina Kostka stets aktualisiert wird!

Die Bücherei in Steinberg am See verfügt über einen Bestand von rund 4.450 Medien, davon viele Kinder- und Jugendbücher sowie Schöne Literatur und Sachbücher, 8 Zeitschriftenabonnements für Kinder und Erwachsene, Hörbücher, DVDs und ganz neu auch Tonies, LÜK und Lernspiele. Im Jahr 2022 wurden insgesamt 4.741 Medien von 145 Büchereimitgliedern entliehen.

Öffnungszeiten 

Montag von 15:00 Uhr - 18:00 Uhr 

Donnerstag von 17:00 Uhr - 19:00 Uhr

Am 16.05.2024 geschlossen!

Wir sind auch während der Schulferien undzwischen den Jahren für Sie erreichbar!

Neu in der Bücherei: WebOPAC

Unser neuer WebOPAC* stellt den Medienkatalog der Gemeindebücherei Steinberg am See im Internet zur Verfügung. Ab sofort können Sie von zu Hause aus die folgenden Tätigkeiten ausführen...

Über diesen Link gelangen Sie direkt zum neuen WebOPAC!

SUCHE:

  • Sie können den gesamten Medienbestand einsehen und durchsuchen. Ihre Suchergebnisse können Sie speichern, drucken oder weiterleiten.
  • Sie erkennen sofort, ob ein Medium entliehen oder verfügbar ist.
  • Zu allen Medien finden Sie Details und Beschreibungen mit Titelbild.
  • Sehen Sie sich unsere Neuerwerbungen und Toplisten an.

LESERKONTO:

  • In Ihrem persönlichen Leserkonto können Sie Ausleihfristen verlängern, Medien auf die Merkliste setzen oder vorbestellen und Ihr Gebührenkonto einsehen.
  • Lassen Sie sich benachrichtigen, wenn Ihre Vorbestellung eingetroffen ist, und an das Ende Ihrer Leihfristen erinnern.
  • Stöbern Sie in den aktuellen Neuerwerbungen und Toplisten.

VORTEILE:

  • Einfache und schnelle Suche
  • Kurze Eingaben / Wenige Mausklicks
  • Jederzeit Zugriff von überall
  • Echtzeit-Infos im Katalog
  • Infos über aktuelle Angebote der Bibliothek (Veranstaltungen, Neuerwerbungen)
  • Mobile Version
  • Die Benutzung ist kostenlos!

SO GEHT´S:

  1. Die WebOPAC-Adresse im Browser aufrufen: webopac.winbiap.de/steinberg.
  2. Suchbegriff eingeben.
  3. Auf Suchen klicken.
  4. Nach Belieben weiterstöbern.

TIPPS:

Weniger ist mehr! In der „einfachen Suche“ können Sie zunächst mit kurzen (Teil-) Eingaben die schnellsten Ergebnisse erzielen. Mit der Filterfunktion lassen sich die Suchergebnisse immer weiter eingrenzen.

Wenn Sie in Ihrem Leserkonto E-Mail-Benachrichtigungen wählen, werden Sie von uns benachrichtigt, sobald eine Vorbestellung für Sie eingetroffen ist. Außerdem erhalten Sie eine Mail, mit dem Hinweis, dass die Leihfrist Ihrer Medien in Kürze abläuft. So haben Sie die Fristen besser im Griff!

Hinweis: Um alle Funktionen (wie das Vormerken von entliehenen Medien) voll nutzen zu können, müssen Sie ich in Ihr Lesekonto einloggen. Dazu benötigen Sie eine Lesenummer. Diese erhalten Sie vor Ort in der Bücherei.

Haben Sie noch Fragen zu unserem neuen Online-Katalog? Oder möchten Sie weitere seiner Funktionen kennenlernen? Wir sind wie immer gerne für Sie da! Ihr Bibliotheksteam

*WebOPAC – Online Public Access Catalogue ist die internationale Bezeichnung für Bibliothekskataloge, heute meist im Internet.

Aktuelle Veranstaltungen der Bücherei

Sommerferien-Leseclub 2023
In die Büchereien in Wackersdorf und Steinberg am See kehrt der beliebte Sommerferien-Leseclub zurück. Fünf Wochen lang können Kinder und Jugendliche so viele Bücher wie möglich lesen – und dafür tolle Preise gewinnen. Die bayernweite Veranstaltungsreihe gilt als Musterbeispiel für gelungene Leseförderung. Mehr
Vorlesestunde_kleines_Gespenst
Am Montag, den 15.05. findet im Rahmen der Familienwoche des Aktionsbündnis für Familien im Landkreis Schwandorf eine Vorlesestunde für Kinder in der Bücherei Steinberg am See statt. Anmeldungen bis 14.05.2023 möglich. Mehr
Logo Steinberg am See freigestellt
Am Montag, dem 3. Juni, findet in der Steinberger Bücherei die nächste Vorlesestunde für Kinder statt. Julia Ronneberger liest „Conni geht in den Zoo“ auf der beliebten Kinderbuch-Reihe vor. Im Anschluss an die Vorlesung können die Kinder bei einer gemeinsamen Mal-Aktion kreativ werden. Mehr
Bücherei
Vom 07.08. bis zum 07.09. findet während der regulären Öffnungszeiten der Bücherei wieder ein Bücherflohmarkt statt. Medien zu Schnäppchenpreisen: gebundenes Buch 1,-, Taschenbuch 0,50 €, Zeitschriften 0,30 €, DVD und Hörbücher je 1,- €). Am Sonntag, dem 06.08., findet auch ein Bücherflohmarkt auf dem Dorffest statt. Mehr
Sommerferien-Leseclub 2022
Vom 1. August bis 12. September steigt in der Bücherei wieder der Sommerferien-Leseclub (SFLC) #sflcbayern. Der SFLC ist ein landesweites Projekt zur Leseförderung. Im Vordergrund steht der Spaß am Lesen, gleichzeitig werden Ausdrucksfähigkeit und Textverständnis gefördert.  Mehr

Abschluss des Sommerferien-Leseclubs: Es war ein voller Erfolg!

Von Anfang August bis Mitte September stand die Steinberger Bücherei wieder ganz im Zeichen des Sommerferien-Leseclubs. Sechs Wochen lang lasen 16 Kinder insgesamt 55 Bücher. Für ihre Leistungen erhielten sie Urkunden und zahlreiche Preise.

„Der Sommerferien-Leseclub ist ein Musterbeispiel für gelungene Leseförderung“, freut sich Christina Kostka. Sie leitet die Bücherei in der Heidestraße federführend, sie betont: „Der Zuspruch gibt der Aktion recht.“ Die Freude am Lesen werde durch die Möglichkeit zur Buchbewertung, Kreativangebote und den Anreiz zahlreicher Preise befeuert. Für jede erledigte Aufgabe gab es einen Stempel in ein spezielles Club-Magazin, das sogenannte „Sommerjournal“. Insgesamt 117 dieser Stempel kamen in diesem Jahr zusammen – für die Bewertung gelesener Bücher, die Erfüllung von Challenges oder die Gestaltung von Kreativseiten und -projekten. Das Ende des Sommerferien-Leseclubs markierte traditionell eine große Preisverleihung, die dieses Mal in der Schulaula stattfand. Unter allen Teilnehmenden wurden zunächst zahlreiche Büchergutscheine und der große Hauptpreis verlost. Letzterer, ein Wertgutschein für den Playmobil Funpark in Zirndorf, ging an Romy Fritz. Weitere Preise überreichten Christina Kostka und Bürgermeister Harald Bemmerl für herausragende Leistungen. So ging ein „Fleißpreis“ mit 13 gelesenen Büchern und 26 gesammelten Stempeln an Vroni Wiendl, ein weiterer an Romy Fritz für die aufwändige Gestaltung ihres Journals. Linus Kirschner und Elias Faust sicherten sich den „Kreativpreis“. Für alle Kinder gab es Urkunden und Krapfen.

Zum Abschluss bedankte sich Bürgermeister Harald Bemmerl bei Christina Kostka. Ihr Engagement sei nicht selbstverständlich. Einen weiteren Dank richtete er an alle Beteiligten und Eltern sowie an Jaqueline Heubl. Sie übernahm bei der Preisverlosung die Rolle der Glücksfee.

 

Besuchen Sie uns auch auf Facebook unter “Bücherei Steinberg am See“!